Robert Strobl's Seiten
Startseite > OETK > Wanderungen

Wanderungen

Programmvorschau von mir geführter Wanderungen für den ÖTK
Sektion Wiener Neustadt 2700 Schulgasse 2a / II / 9
ÖTK Zentrale 1010 Wien Bäckerstrasse 16

 


geführte Wanderungen für den ÖTK


 

Schneeschuhwanderungen mit Kultur im Raum Füssen und Reutte

 

 

Bei dieser Veranstaltung, handelt es sich vorrangig um Schneeschuhwanderungen, der sanften Art, ohne Lawinengefahrenbereiche, aber trotzdem landschaftlich schöne Touren. Es werden durchwegs Forstwege, Wanderwege, und sanfte Hänge gewählt.

Höhepunkt dieser Veranstaltung wird der Besuch der Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sein.

Am ersten Tag werden wir nach dem Eintreffen der Teilnehmer, unsere Ausrüstung durchschauen, und die geplanten Touren besprechen, weiter geht es mit einem Bummel durch die sehr schön erhaltene Stadt Füssen mit ihren Farbenbrächtigen Fassaden und Bauwerken.
Am Abreisetag ist noch eine Besichtigungstour bis ca. 13 Uhr geplant, damit jeder im Anschluss stressfrei nach Hause fahren kann.

Die genauen Touren werden auf Grund der vorhandenen Schneelagen erst kurzfristig festgelegt.

 

Veranstalter: ÖTK

Führungsbeitrag: € 190,00

Treffpunkt: wird noch genau nach Anmeldung bekannt gegeben
ca. 13:00 Uhr


 


 

Schneeschuhwanderungen im Raum Mariazell

 

 

Bei dieser Veranstaltung, handelt es sich vorrangig um Schneeschuhwanderungen, der sanften Art, ohne Lawinengefahrenbereiche, aber trotzdem landschaftlich schöne Touren. Es werden durchwegs Forstwege, Wanderwege, und sanfte Hänge gewählt.

 

Höhepunkt dieser Veranstaltung wird eine Schneeschuhwanderung auf die Bürgeralpe, und anschließende Abfahrt mit Leihrodeln ins Tal sein.

Am ersten Tag werden wir nach dem Eintreffen der Teilnehmer, unsere Ausrüstung durchschauen, und die geplanten Touren besprechen.
Am Samstag ist der eigentliche Tourentag, an dem wir eine ausgedehnte Tagestour von ca. 5 bis 6 Stunden Gehzeit , im Raum Mariazell unternehmen werden.
Am Sonntag ist eine Tour bis ca. 14 Uhr geplant, damit jeder im Anschluss stressfrei nach Hause fahren kann.

 

Die genauen Touren werden auf Grund der vorhandenen Schneelagen erst kurzfristig festgelegt.

 

Veranstalter: ÖTK

Führungsbeitrag: € 95,00

Treffpunkt: wird noch genau nach Anmeldung bekannt gegeben
ca. 17:00 Uhr


 


 Winterwanderung über den Wolken auf der Rax

 

 

Wir treffen uns zu dieser Wanderung bei der Talstation der Rax Seilbahn, mit der wir gemeinsam nach oben fahren. Die Wanderung führt von der Bergstation zum Praterstern, weiter zum Otto Schutzhaus, weiter über Jakobskogel, und hohe Kanzel zum Preinerwand Kreuz, nach wenigen Metern erreichen wir die Neue Seehütte, wo wir zur Mittagsrast einkehren. Der Rückweg führt uns über den 01er bzw. NLW zum Otto Schutzhaus, wo wir zum Kaffee einkehren, anschliesend zurück zur Bergstation, und Talfahrt mit der Seilbahn.

 

Streckenlänge: ca. 10 Kilometer

Höhe Anstieg / Abstieg : ca. 250 Hm

Einkehr: Mittag neue Seehütte – Kaffee Otto Schutzhaus

Auf – und Abstieg erfolgt mit der Rax – Seilbahn

Führungsbeitrag: bis 3 Teilnehmer € 20,00, ab 4 Teilnehmer je € 15,00

Treffpunkt: 10 Uhr 00 Talstation Seilbahn Hirschwang,

 


 


 Winterwanderung vom Helenental über Sooßer Linkogel
nach Bad Vöslau

 

 

 

Die Wanderung führt uns vom Helenental zum Jägerhaus, weiter über den Kaltenberger Forst hinauf zum Sooßer Lindkogel, über den Manhartsberg hinunter zur Vöslauer Hütte, wo wir zur Mittagsrast einkehren. Nach der Rast wandern wir zur Jubileumswarte am Harzberg, weiter hinunter durch den Kurpark zum Bahnhof in Bad Vöslau.

 

 

Treffpunkt: 08.02.2015 um 09 Uhr 20 Bahnhof Baden

 

Führungsbeitrag: bis 3 Teilnehmer je € 15,00
                                     ab 4 Teilnehmer je € 10,00
Veranstalter: ÖTK
Höhendifferenz ca. 600 Hm
Streckenlänge ca. 12 Kilometer
Gehzeit ca. 4 Stunden + Einkehr

 

Einkehr in der Vöslauer Hütte

 

Spikes, oder ähnlichen Rutschschutz für Schuhe, Gamaschen mit nehmen.



 

 Winterwanderung  von Pottenstein über Waxeneck nach Pernitz

 

Die Wanderung führt uns von Pottenstein über leichte Wanderwege zum Waxeneckschutzhaus wo wir die Mittagsrast verbringen, weiter geht es über den Hals zum Jagasitz, wo wir allerdings kurz vorher abzweigen Richtung Eichkreuz, und weiter nach Pernitz gehen, wo die Tour endet.

 

 

Anmeldung: direkt bei mir  bis Freitag erforderlich !

 

Treffpunkt: 06.03.2016 um 09 Uhr 05 Bahnhof Leobersdorf

Führungsbeitrag: bis 3 Teilnehmer je € 20,00
                                     ab 4 Teilnehmer je € 15,00
Veranstalter: ÖTK
Höhendifferenz ca. 450 Hm
Streckenlänge ca. 18 Kilometer
Gehzeit ca. 6 Stunden + Einkehr

Einkehr im Waxeneck Schutzhaus

Rückfahrt von Pernitz mit Bahn

 

 


Ötscher Wanderung über Rauhen Kamm


 

Diese Wanderung führt uns von Erlaufboden über die Bärenlacke hinauf zum Rauhen Kamm, über diesen zum Ötscher Gipfel, und wiederum hinunter zum Ötscher Schutzhaus wo wir die Nacht verbringen.
Der Abstieg führt uns hinunter in die Ötschergräben, wo wir hinaus bis zu den hinteren Tormäuern gehen, und weiter durch die hinteren Tormäuer hinaus nach Erlaufboden. 

 

Veranstalter: ÖTK

Führungsbeitrag: bis 4 Teilnehmer je € 80,00 ab 5 TN je € 70,00

Treffpunkt: wird noch genau nach Anmeldung bekannt gegeben


 

Rax Wanderung 


 

 

 

 

Es handelt sich um eine normale Wanderung, Klettersteig Ausrüstung ist nicht  erforderlich.

 

Route: Preiner Gscheid – Schlangenweg – Einkehr Karl Ludwighaus – Predigtstuhl – neue Seehütte – Preiner Gscheid

         Wann: Sonntag 20.12.2015 Treffpunkt 9 Uhr 30  Parkplatz Preiner Gscheid

         Führungsbeitrag: bis 3 TN je € 25,00
                                              ab 4 TN je € 20,00

Login- Template-Design: ROMAN -